Folgende Medien haben unseren Büchereibestand

diese Woche erweitert:


Belletristik für Erwachsene


Der Kaktus – wie Miss Green zu küssen lernte

Sarah Haywood

Susans Leben gerät völlig aus den Fugen als mehrere Schicksalsschläge sie ereilen. Die nüchterne und emotionslose Versicherungsmathematikerin muss lernen, dass das Leben nicht planbar ist und dass man manchmal einfach sein Herz für andere öffnen muss.


Liebe ist so scheißkompliziert

Sabine Schoder

Nele verliebt sich auf einer Party in Jerome und stürzt mit ihm gewaltig ab. Als am nächsten Tage eindeutige Videos im Netz auftauchen, weiß sie nicht, was sie tun soll und wer dafür verantwortlich ist.


Die kleine Inselbuchhandlung

Janne Mommsen

Die Stewardess Greta besucht ihre Tante auf einer kleinen Nordseeinsel. Gemeinsam mit ihr entrümpelt sie deren altes Leben und veranstaltet einen Bücherflohmarkt. Sie überlegt, für immer auf der Insel zu bleiben und dort eine Inselbuchhandlung zu eröffnen. Der attraktive Claas ermutigt sie in ihrem Vorhaben.


Wie man die Zeit anhält

Matt Haigg

Tom Hazard ist 400 Jahre alt, sieht aber aus die vierzig. Von seinem besonderen Geheimnis darf nie ein Mensch erfahren, weshalb er sich immer vor zu größerer Nähe gehütet hat. Doch nun tritt Camille in sein Leben und verändert alles.


Die Opfer, die man bringt – ein Fall für Sebastian Bergman

Hjorth & Rosenfeldt

Der Kriminalpsychologe Bergman musste nach dem letzten Fall sein Team verlassen und hat ein Buchprojekt begonnen. Nur noch zur Tatortanalytikerin Ursula hält er noch Kontakt. Als er als Beratung zu einer Vergewaltigungsserie in Uppsala hinzugezogen wird, trifft er dort nicht nur auf sein altes Team, sondern auch auf seine Tochter, die ihn seit langer Zeit weder sehen noch sprechen wollte. (Krimi)


Yasemins Kiosk – zwei Kaffee und eine Leiche

Christiane Antons

Drei unterschiedliche Frauen, die sich zusammenschließen, um einen Mord aufzuklären: die suspendierte Polizistin Nina, die gestalkte Kioskbesitzerin Yasemin und Dorothee, die seit 15 Jahren ihre Wohnung nicht verlassen hat. Das Kleeblatt ermittelt auf eine Faust, doch eigentlich nur, um von den eigenen Problemen abzulenken. (Krimi)


Tod im Höllental – ein Fall für Serafina

Astrid Fritz

November 1416: Serafina ist eine ehemalige Begine, die nun kurz vor der Hochzeit mit dem Stadtarzt Acharz steht. Den Kontakt zu ihrem ehemaligen Orden hält sie aufrecht und ist um so besorgter, als ein Basler Wanderprediger gegen die Beginen aufhetzt. Dann wird eine der Schwestern erschlagen aufgefunden. Serafina muss sich, wenn sie den Fall aufklären will, ins Höllental zur Ruine Falkenstein begeben (Historischer Krimi)


Butterfly Yusra Mardinei

Das Mädchen, das ein Flüchtlingsboot rettete und Olympia-Schwimmerin wurde (Biographie)

Events

Keine Events angekündigt

Pressemitteilungen


Bericht zum Ausleihjahr 2018, Meldung vom 07.02.2019

Kontakt


Kornhausstraße 28

76593 Gernsbach

Telefon: 07224 2054

Email: info@buecherei-gernsbach.de



Links

Internetseite

Libell-e.de

Badische Landesbibliothek

Facebook


© Copyright. All Rights Reserved.

Bücherei Gernsbach

Öffnungszeiten

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

Sonntag

-

15:00 - 19:00 Uhr

11:00 - 14:00 Uhr *

15:00 - 19:00 Uhr

-

-

10:30 - 12:00 Uhr